Montag, 23. Oktober 2017

Wie verhalte ich mich richtig in der Uni Prüfung?

bluedesign - fotolia.com

Wie verhalte ich mich richtig in der Prüfung? Diese Frage stellt sich den Prüflingen (hoffentlich) vor jeder Prüfung. Die Abrufzahlen auf diesem Blog für Beiträge wie "Prüfungen und Krankheit" oder "Rüge in der Prüfung erheben" sprechen dafür.

Wenn Sie deren Veröffentlichungsdatum anschauen, sehen Sie schon ältere Beiträge. An der Aufforderung, sofort zum Arzt zu gehen und ein "Befinden" abklären zu lassen, daran hat sich über die Jahre nämlich nichts geändert.

Die Mediziner entscheiden, ob eine Prüfungsunfähigkeit wegen Krankheit vorliegt. Der Prüfling hingegen muss nach seinem Arztbesuch gut überlegen, ob er einen Prüfungsrücktritt wegen Krankheit erklärt oder trotz Erkrankung auf gut Glück die Prüfung mit schreibt. Und das Rad, sprich Krankschreiben wegen Prüfung wird auch nicht jedes Semester neu erfunden.

Die jeweils einschlägige Prüfungsordnung regelt den Rücktritt von der Prüfung wegen Krankheit und die Folgen einer Säumnis bei der Prüfung. Diese Prüfungsordnung ist zumeist auch schon ein paar Jahre alt und gilt dennoch fort.

Der Beitrag
ist also weiterhin aktuell und lohnt ein Nachlesen Klick.


Gleiches gilt für den Inhalt des Posts
der nichts an Aktualität eingebüßt hat und hier angeschaut werden kann.

Auch in den Rubriken "Prüfungsrecht" und "Prüfungstipps" gebe ich Ihnen als Rechtsanwalt für Hochschulrecht zahlreiche Hilfestellungen.